27.08.2012

Der Herbst kommt!

Ich würde mich so freuen, wenn es soweit wäre.
Die Hitzewellen der letzten Wochen waren für mich persönlich unerträglich.
Da ich die Sonne nicht so gut vertrage - sowohl vom Kreislauf, als auch von der Hautempflindlichkeit her - wäre ich wirklich sehr froh, wenn endlich der kalte Herbst Einzug halten würde.
Für mich hat der Sommer nur gute Seiten, wenn man den ganzen Tag frei hat und über seine Zeit entsprechend frei entscheiden kann. Schwimmen muss ich nicht unbedingt und wenn, dann reicht mir auch ein Hallenbad mit beheiztem Wasser. Ich kann es gar nicht leiden, wenn man im Freibad unbedingt Bahnen schwimmen muss, damit man warm wird.
In der Hitze des Sommers ist arbeiten oder lernen für mich fast unmöglich, weshalb ich froh bin, dass unsere Ferien meistens auf die heißeste Zeit fällt. Doch da kann man sich ja auch nie sicher sein.

Eigentlich bin ich ein absolutes Frühlingskind. Doch jetzt freue ich mich auf den bunten, kalten, verregneten Herbst.
Ich mag es mich Zuhause schön kuschelig in warme Decken zu packen, warme, dicke Socken zu tragen, Tee zu trinken und schon langsam an die Winterzeit zu denken.
Das Lesen, Lernen und Arbeiten fällt mir in den kühleren Jahreszeiten viel leichter und ich kann meine Kompressionskombi wieder hervor holen, die während der heißen Phasen in den Schrank gewandert sind. Eigentlich hätte ich sie auch in der Zeit tragen sollen, aber dann wäre ich vermutlich ohnmächtig irgendwo herumgelegen...

Gestern hat es lange geregnet und alles war ziemlich grau und trist, aber genau so mag ich es im Herbst.
Mit Mr. Hase hab ich den ganzen Tag "Phase 10" gespielt, nebenher lief Musik und ich war in meine Decke eingekuschelt, trank eine Kanne Tee nach der anderen, Katerchen legte sich ganz dicht an mich und wärmte zusätzlich... Das ist für mich ein fast perfekter Herbsttag. Fehlter nur noch ein kleiner Spaziergang.


So sieht die Kastanie im Hof aus. Schon ziemlich braun und die Kastanien reifen langsam heran.
Ich freue mich schon sehr darauf, wenn die Kapseln aufspringen und wir die Früchte aufsammeln können, damit meine Schwester mit ihrer Tochter Kastanientierchen basteln kann.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen