31.07.2012

Gewinn Facebook 50. Like

Ich habe eine Verlosung auf Facebook ausgeschrieben für den 50. Like.
Zu gewinnen gab es für den Hauptgewinner eine Auswahl:

- Eine KaKAO-Karte (8,9cm x 6,4cm)
- Ein kleines Patchworknadelkissen (ca. 7cm x 7cm)
- Oder ein "Crazy Rose" Zierkissen (ca. 20cm x 20cm)


Und es gab 3 "Trostpreise" - Je eine meiner Stoffbroschen. 


Tanja Busch hat sich als Hauptgewinnerin ein Zierkissen gewünscht, da sie gern mal etwas außergewöhnlicheres haben wollte. Den Wunsch habe ich ihr natrürlich nur zu gern erfüllt. 
Hier ist das kleine Stück:




Eri van de Verde war die einzige bisher, die sich ihre Brosche ausgesucht hat und die sie mittlerweile auch schon empfangen haben muss - wenn die Post nicht geschludert hat.


Die anderen beiden Gewinner haben sich bis jetzt leider noch nicht gemeldet.

Kommentare:

  1. das kissen ist ja wohl der hammer...wahnsinn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank. ^__^
      Ich werde davon vermutlich noch einige herstellen.
      Mal sehen, ob noch mehr von denen begeistert sind. ;)

      Löschen
  2. Liebe Vanessa,
    erst einmal vielen Dank, dass du dich bei mir als "treuer Leser" angemeldet hast, ich freue mich darüber sehr!
    Naja, da musste ich natürlich gleich auf einen deiner Blogs schauen...
    Und so bin ich hier gelandet und ich finde deine kleinen Kissen ganz süß!
    Was aber bitte ist denn eine KaKAO-Karte? ...ist sie ähnlich wie meine Taschenkunst-Karten nach Adelheid Kilian?
    Vielleicht kannst du mich ja aufklären!
    Wie ich gelesen habe, bist du in der Ausbildung zur Damenschneiderin?
    Schön, ich selber bin Damenschneidermeisterin und auch Bekleidungstechnikerin und ich liebe den Beruf immer noch, auch nach 31 Jahren Berufspraxis...es ist mein Traumberuf und ich freue mich immer, wenn jemand in der heutigen Zeit noch so etwas kreatives erlernen möchte!
    Liebe Grüße,
    Susa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Susa,

      das habe ich sehr gerne gemacht, da mich deine Leinwände sehr angesprochen haben und ich über weiter Kunstwerke natürlich gern auf dem Laufenden gehalten werden möchte.
      Und ich freue mich sehr, dass mein Blog auch dein Interesse wecken konnte.
      Eine KaKAO-Karte lässt sich so erklären:

      "KaKAO steht für: KartenKunst, Auflagen und Originale. Es handelt sich dabei um kleine Kunstwerke, selbst gestaltete Sammelkarten im Format 6,4 cm * 8,9 cm (2,5'' * 3.5'').
      Auf die Idee Sammelkarten selbst zu machen kam der Schweizer Künstler M. Vänçi Stirnemann. Für eine Ausstellung im Jahr 1996 bemalte er 1200 Karten. Am letzten Tag lud er seine Besucher ein, selbst Karten zu gestalteten und mit ihm zu tauschen. Er nannte sie Artist Trading Card - ATC - („Künstler-Sammel-Karte“) und ein neuer Trend war geboren.
      Was man auf die Karten malen möchte und auch womit ist einem vollkommen freigestellt. Ob ein aquarelliertes Stilleben, ein Fanart zu einem Lieblingscomic oder eine Bastelei mit Fimo und Stoff, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Durch das einheitliche Format, das sie mit anderen, handelsüblichen Sammelkarten wie „Magic – The Gathering“ oder „Pokémon“ teilen kann man sie gut in optimal passenden Hüllen und Mappen sammeln, die man in fast allen Läden für Spielkarten kaufen kann." - Zitat kakao-karten.de

      Ich war schon immer ein kreativer Mensch und habe meine Hände nach allen Seiten ausgestreckt und getestet, was mir liegen könnte.
      Nach langer Berufssuche habe ich in der Damenschneiderin meinen Traumjob gefunden. Es ist kreativ, man sieht sofort was man geschafft hat, man kann sich textile Träume selbst oder für andere verwirklichen... Das sind hauptsächlich die Gründe, die mich an diesen Beruf binden.
      Ich würde mich sehr freuen, wenn ich in dir irgendwann vielleicht eine Art Mentorin sehen dürfte, da ich über jede Hilfe, jeden Tip und Trick sehr dankbar bin. Schließlich wird es viel geben, was die Schule einen nicht lehren und man erst durch die tagtägliche Praxis lernen kann.
      Du genießt meinen Respekt, dass du nach so vielen Jahren immer noch Spaß an deinem Beruf hast und ich hoffe, dass es mir später ähnlich gehen wird.

      Ganz liebe Grüße zurück,
      Vanessa

      Löschen
  3. so ein schönes Kissen!!! wie man das macht, das würd ich gerne mal erfahren, muss gleich bei dir herumstöbern. Tolle Blogs hast du!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo MoMo!

      Freut mich, dass du auf meinen Blog gefunden hast.
      Ich kann gerne mal ein Tutorial von und mit diesem Patchworkmotiv "Crazy-Rose" machen.
      Es ist sehr einfach und besonders für Nähanfänger super geeignet.
      Wollte sowieso mal gucken, von was ich Tutorials machen kann. ;)

      Vielen, vielen Dank für den Lieben Kommentar und ich hoffe, du schaust öfter mal vorbei.
      Ganz liebe Grüße

      Löschen