11.06.2012

Und es wächst...

Unser kleiner Spinnenzuwachs wird immer größer.
Beide süßen Achtbeiner haben sich gehäutet.
Leider konnten wir nur von der Vagans die Haut retten, da unsere Versi meinte, sie müsste sich im hintersten Eck verstecken und danach die Haut von sich schieben. Somit kamen wir leider nicht dran.
Das Ergebnis vom Kraftakt unserer Albopilosa:

Auch die Terrarien selbst haben wir ein wenig umgestellt.

Die kleine Baumbewohnerin lebt versteckt hinter den Blättern in dieser hübschen Behausung und verspeist genüsslich eine Wanderheuschrecke:


Und die Bodenkrabblerin darf diesen kleinen Bau ihr Eigen nennen und wie man sieht: es ist mal wieder Fütterungszeit. ;)


Ich finde, mein Partner hat sich wirklich gut angestellt mit der Einrichtung. Da kann ich fast schon stolz auf ihn sein. *hihi*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen